• Neben den Neoflux®-Magneten gehören die Samarium-Kobalt (SmCo)-Magneten zu den aus seltenen Mineralien hergestellten Magneten.
  • SmCo-Magneten haben sehr gute magnetische Eigenschaften mit einer Höchst-Energieleistung von bis 3o MGOe, sowie einen niedrigen Temperaturkoeffizienten und eine hohe Stabilität
  • Die höchste Betriebstemperatur betragt 25⁰C, abhängig von der Spezifizierung, den Anmessungen und dem Systementwurf.
  • SmCo-Magneten sind sehr resistent gegen Oxidation und brauchen – bei Anwendung unter normalen Betriebsumständen – keine Beschichtung.
  • SmCo-Magneten sind oft die beste Wahl für Anwendungen, bei denen eine lange Lebensdauer wichtig ist, wie z.B. bei hochwertigen Elektronikprodukten, in medizinischen Geräten und in der Autoindustrie.
  • Der Gestehungspreis von SmCo-Magneten ist wegen der hohen, stark schwankenden Kobaltpreise im Vergleich mit Neoflux® viel höher.
  • SmCo ist sehr brüchig.
  • Die Mindestabmessung für einen Blockmagneten betragt 2x2x1 mm, die Höchstabmessung 120 x 52 x 52 mm.
  • Die Mindestabmessung für einen Scheibenmagneten betragt &empty2x1 mm, die Höchstabmessung &emtpy;90 x 50 mm
  • Die Mindestabmessung für einen Ringmagneten beträgt ∅3 x ∅1,5 x 1 mm, die Höchstabmessung ∅90 x ∅50 mm (Innendurchmesser nach Rücksprache).


Bild_samarium