Telekommunikation war die erste großtechnische Anwendung von Ferritkernen. Heutzutage, entgegen einer Vielzahl von Vorhersagen, ist die Telekommunikation immer noch ein wichtiger Markt für Ferritkerne. Die wichtigsten Anwendungen sind Filterspulen und Signalwandler. Für Filteranwendungen sind ein hoher Qualitätsfaktor (Q), gute Temperaturstabilität und niedrige Verluste erwünscht. Puls- und Signaltransformer werden häufig in Kommunikationssystemen verwendet, inklusive moderner digitaler Netzwerke wie ISDN und XDSL.