EvoCera ist ein neuartiger Werkstoff, der die Eigenschaften modernster Hochleistungs-Keramik mit der Duktilität von Stahl vereint.

EvoCera weist durch seine Zusammensetzung eine sehr geringe Streuung in seiner Werkstofffestigkeit auf (deutlich erhöhter Weibullmodul als konventionelle Industriekeramik). Dadurch lässt sich der Werkstoff FEM-basiert auslegen und herstellen. Dies war bislang lediglich für Stahlwerkstoffe typisch.

Konstruktionselemente aus EvoCera behalten auch bei dauerhaft zyklischer Belastung ihre einzigartig hohe Festigkeit und Formstabilität. Damit eignen sie sich durch ihre neuartigen duktilen Eigenschaften auch für kritische Einsatzbereiche. Dies ermöglicht erstmalig die Ausführung sicherheitsrelevanter Komponenten in Keramikqualität.

Broschuere-Evocera-DE

AluminiumoxidZirkonoxidSiliziumnitridKeramik WerkstoffübersichtEvoceraCerazurVolcera