Die Verbindung aus Silizium und Stickstoff (Si3N4) zeichnet sich durch interessante Eigenschaften aus, welche sie für industrielle Anwendungen zum geeigneten Werkstoff machen. Durch die hohe Festigkeit und den geringen thermischen Ausdehnungskoeffizienten ist der Werkstoff für thermische Wechselbeanspruchungen hervorragend geeignet.
Auch kann Si3N4 selbst bei Temperaturen um 1000°C noch sehr grosse Kräfte übertragen und ist daher für Löt- und Schweissanwendungen sehr gut geeignet.
Die extreme Härte und die exzellenten Oberflächeneigenschaften machen Siliziumnitrid zum bevorzugten Werkstoff für Werkzeuge z.B. in der Blechumformung.